Seelenmeere

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Energiearbeit

Alles ist Energie - somit auch unsere Tiere. Energiearbeit bedeutet, das Erfassen des energetischen Feldes, das sog. "scannen". Beim Tier (wie auch beim Mensch) kann ein erfahrener "Heiler" die Energieströme erfassen und erkennt eventuell vorhandene Blockaden, die er im besten Falle auflösen kann, bevor sie sich körperlich zeigen oder bei ersten Anzeichen im Physischen wichtige Hinweise geben kann, für den nächsten Tierarzt oder Tierheilpraktiker-Besuch.

Manche spätere Erkrankungen zeigen sich schon viel früher im Energiefeld des Tieres (auf feinstofflicher Ebene) und können bei Früherkennung das Leben des Tieres verbessern oder gar verlängern.

Zur Energiearbeit gehören:

  • Scannen des Energiefeldes mit Erfassung von Unregelmäßigkeiten

  • Beseitigung dieser Störfelder und Normalisierung des Energieflusses

  • Blockadenfindung und -auflösung

  • Energetische Wirbelsäulenbegradigung mit Energiegabe

  • Heilanwendungen / Energieübertragungen (wenn ein Tier "schlapp" ist)


Dauer: ca. 1 Stunde, Honorar € 70 / Stunde


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü